18 Fakten über das Versys Clinics Human Reproduktion- Institut

In Ungarn kämpfen annähernd 150 bis 200 tausend Paare darum - oftmals nach jahrelanger Wartezeit - endlich ein Kind zu bekommen. Für die Paare ist es am schwierigsten die geeignetste Methode und das für sie beste Arbeitsteam zu wählen, die über effektive und sichere Lösungen für ihr Problem verfügen.

Aus diesem Grund fassen wir unten stehend die wichtigsten Fakten zusammen, die bei der Entscheidung und der Auswahl der Institution helfen können.

(auf den hervorgehobenen Text klickend bekommen Sie mehr Informationen zum jeweiligen Bereich)

  1. Aufgrund der vom Arbeitsteam der Versys Klinik ausgearbeiteten Methodik behandelt das Institut die Unfruchtbarkeit in komplexer Auffassung, das heißt, die Spezialisten der verschiedenen Fachbereiche arbeiten aktiv zusammen um die Patienten erfolgreich zu behandeln.
  2. Das Institut hat als erstes in Ungarn im Zuge der Unfruchtbarkeit-Behandlungen das Peri- Konzept- Programm eingeführt. Im Rahmen dieses Programms werden die effektiven Behandlungen durch Spezialisten anhand komplexer Gesundheitsuntersuchungen der Paare unterstützt (Ernährungsstörungen, schädliche Umwelteinflüsse, Stress, Lebensstil-Auswirkungen usw.).
  3. Dank der komplexen Auffassung unseres Instituts und der Anwendung modernster Technologien erreichen die Erfolgsquoten der bei uns durchgeführten IVF-Behandlungen die Erfolgsindexe der weltweit führenden Institute, was die hiesige Statistik deutlich übertrifft.
  4. Im Institut ist als erstes im Land ein Onkofertilität-Arbeitsteam tätig, das in Ungarn als einziges eine Forschungsgenehmigung für eingefrorene Eierstockgewebe bei Patienten, die an böswilligen Tumoren leiden erhalten hat.
  5. Unsere Spezialisten verfügen über herausragende nationale und internationale Erfahrung und Praxis. Der medizinische Direktor des Instituts, Dr. Attila Vereczky verfügt über mehr als 20 jährige Fachpraxis und leitet seit 2001 Unfruchtbarkeit-Institutionen. Der Laborleitende Embryologe, Dr. László Nánássy hat unter anderem in führenden Unfruchtbarkeit-Laboratorien der Vereinigten Staaten mehrjährige Fachpraxis erworben und Erfahrungen gesammelt.
  6. Wir stehen unseren Patienten mit modernsten technischen Ausrüstungen zur Verfügung - damit den höchsten internationalen Kriterien gerecht werdend.
  7. Die Labore und Operationssäle des Instituts sind mit einem modernsten, sterilen Hochdruck - Klimasystem ausgerüstet, welches für eine keimfreie Atmosphäre sorgt, so dass ein optimales Umfeld für die Entwicklung der Embryos und für operative Eingriffe gegeben ist.
  8. In den Laboren wenden wir - auch klinisch bestätigt - die sichersten und höchste Erfolge bietenden Ausrüstungen und Medien an. Die Bewachung der im Institut gelagerten Proben wird durch ein komplexes Sicherheitssystem garantiert.
  9. Die sichere Funktion der Labore und Operationssäle wird in festgelegten Intervallen von einem unabhängigen Labor kontrolliert.
  10. In unserem Institut tätigen wir gemäß ungarischen und internationalen Standards Qualitätssicherung-Systeme (ISO 9001, MEES), die von unabhängigen Auditoren überprüft werden.
  11. Die Spezialisten des Instituts üben aktiv wissenschaftliche Tätigkeiten aus, und über die Ergebnisse halten sie in herausragenden ungarischen und internationalen Foren regelmäßig Vorträge ab. Darüber hinaus sind sie Mitglieder mehrerer wissenschaftlicher Gesellschaften.
  12. Die Mitarbeiter des Instituts nehmen kontinuierlich an internationalen Fachausbildungen teil, dadurch wird den ungarischen Patienten der Zugriff zu modernsten Verfahren und hohem Fachniveau ermöglicht.
  13. Das Arbeitsteam des Instituts ist Mitorganisator der in 2015 veranstalteten Konferenz COGI (Controversies of Obstetrics and Gynecology, www.congressmed.com/cogi), die als eine der weltweit führenden, sich mit Gynäkologie und Unfruchtbarkeit beschäftigenden Konferenzen anerkannt ist.
  14. Ein wichtiger Gesichtspunkt der Versys Klinik ist die effektive Sachbearbeitung, und - neben minimaler Wartezeit - keine Warteliste.
  15. Unsere Spezialisten stehen den Patienten kontinuierlich zur Verfügung, sie helfen ihnen dabei alle erforderlichen Informationen zu bekommen, damit diese ihre für sich optimale Entscheidung holen können.
  16. Das Institut wird nicht staatliche finanziert. Die Behandlungspreise sind im Vorfeld festlegbar, die Ärzte und das Personal nehmen keine Parasolvenz an.
  17. Ein wichtiger Standpunkt der Mitarbeiter der Versys Klinik ist, dass sie die Paare nicht nur fachlich, sondern auch von der menschlichen Seite her beim Werdegang zu Eltern unterstützen.
  18. Die Versys Klinik erwartet ihre Patienten in einem komfortablen und harmonischen Umfeld mit effektiven Fachdienstleistungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns vertrauensvoll:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06-1-799-5120

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Log in

create an account